TESTAUTOMATISIERUNG

EFFIZIENZSTEIGERUNGEN MIT KÜNSTLICHER INTELLIGENZ

Um den hohen zeitlichen und finanziellen Aufwand von herkömmlichen Fahrzeugtests zu minimieren, haben wir automatisierte Prüfstände und Produktketten entwickelt. Mit diesen können unsere erfahrenen Testing-Teams effizient und schnell alle geforderten Prüfungen durchführen und damit durch Outsourcing hohe Kosten für eigenes Prüfpersonal vermeiden, Testzeiten minimieren und eine höhere Prüfgenauigkeit erreichen. Durch unsere jahrelange Erfahrung sind wir ein führender Anbieter von automatisierten Testlösungen im Automobilbereich geworden.

Testautomatisierung ist dank der außergewöhnlichen Effizienz und Zuverlässigkeit ein essenzieller Teil vieler unsere Produkte und Dienstleistungen geworden. Dafür haben wir vollständige Systeme und Prozesse von der Testausführung bis zur Testanalyse, welche sowohl einzelne Funktionen als auch Modulintegration des ganzen Fahrzeugsystems umfassen. Die große Bandbreite der verschiedenen Einsatzbereiche der Testautomatisierung zeigt, wie universell unsere Lösung eingesetzt werden kann.

TEXT REVIEW TOOL

Das Text Review Tool (TRT) vereinfacht die Auswertung der Tests deutlich. Vollautomatisch werden aus den erzeugten Screenshots die relevanten Textpassagen ausgelesen und zusammengefasst, des Weiteren können die Screenshots auch klassifiziert werden. Um die Auswertung der Texte zu erleichtern, ist zusätzlich eine Bildschirmsuchfunktion und eine automatische Fehlererkennung in das TRT integriert. Letztere meldet zu lange, nicht übersetzte und veränderte Texte.

Um die höchste Flexibilität zu garantieren, werden außerdem alle wichtigen Sprachen, darunter Deutsch, Englisch und Chinesisch (vereinfacht und traditionell) unterstützt.

SPRACH-DIALOGSYSTEM

ZD entwickelt mehrere Projekte der Testautomatisierung. Eines davon ist das Sprachdialogsystem (SDS), das für einen zuverlässigen Ablauf umfassende und detaillierte Tests erfordert. Unsere Testautomatisierungslösungen ermöglicht das Testen von umfangreichen Testszenarien und Anwendungsfällen. Mit angeschlossener ZD-Box, einem Prüfstand und einer externen Soundkarte erstellt man ein Closed-Loop-Testverfahren. So kann jedes mögliche Einsatzszenario schnell und effizient getestet werden, während externe Störungen durch vollständige Abschirmung ausgeschlossen sind.

Durch unsere SDS-Testautomatisierungslösung können die folgenden Prozesse automatisch ausgeführt werden:

  • Extrahieren von Testfällen aus dem Systementwurfsdokument
  • Empfangen und Anzeigen von Dialogen
  • Ausführen von Testfällen
  • Testergebnisberichte generieren

Auch bei fehlgeschlagenen Testfällen kann die ZD Box zeit- und ortsunabhängig die Testskripte von SDS automatisch weiterlaufen. In Zusammenarbeit mit dem TRT können Anwender bestehende Testfälle auf eine einfache Weise bearbeiten und modifizieren sowie neue Testfälle aus der Vorlagendatenbank generieren. Es handelt sich um eine solide SDS-Testautomatisierungslösung mit der einfachsten Möglichkeit zum Debuggen.

SDS kann die verschiedenen Testanforderungen aller Arten von Sprachsteuerungssystemen im Fahrzeug erfüllen. Außerdem kann man das System an verschiedene Spezifikationen anpassen, welches die Entwicklungszeit erheblich verkürzt, die Effizienz verbessert, die Wartungskosten senkt und dem Endkunden ein angenehmes Fahrerlebnis bieten kann.

HMI TESTAUTOMATISIERUNG

Das Projekt „Human Machine Interface Test Automation“ verwendet die Methode des maschinellen Lernens, um die Struktur des HMI-Bildschirms eines Infotainment-Systems im Fahrzeug zu bestimmen. Da es auf der Grundlage der OCR-Technologie entwickelt wird, erstellt es automatisch Screenshots für verschiedene Sprachen, indem es vordefinierte Skripts ausführt. In Zusammenarbeit mit dem externen Tool TRT ist es in der Lage, den nicht übersetzten Text zu überprüfen und Screenshot-Skripte zu erstellen. Außerdem haben wir eine Makrofunktion in unser HMI-Testautomatisierungssystem eingebaut, so dass es die Benutzeraktion auf dem Bildschirm imitieren und dafür Tests durchführen kann.

PLATTFORM FÜR FAHRZEUGSIMULATION UND TESTAUTOMATISIERUNG

Unser Simulationswerkzeug ZD Box kann in das Gesamtsystem integriert werden, um jeden Punkt unter der oben genannten grundlegenden Konzeptarchitektur zu simulieren, und liefert die ECU-Simulationsdaten. Diese Struktur kann zur Durchführung von Testautomatisierungslösungen verwendet werden, wodurch die Leistungsfähigkeit der Testaktivitäten erhöht und die Entwicklungszeit verkürzt werden kann. Daher ist sie eine ideale Lösung zur Erweiterung des Geschäftskonzeptentwurfs mit den folgenden Merkmalen:

  • Flexible Simulation durch Konfigurationsdateien PTP Simulation verschiedener Funktionsbausteine über Konfigurationsdatei Funktionssimulation über Konfigurationsdatei
  • End-to-End-Tests E2E automatisierte Funktionstest Trace-Monitoring-System an jedem Verbindungspunkt
  • Software & Hardware in the Loop Einzelne Steuergeräte in einer simulierten Umgebung Lückenlose Abdeckung verschiedener Modulfunktionstests
  • Highlights Verkürzung der Entwicklungszeit Steigerung der Testaktivitäten mit intelligenter Automatisierungslösung Kosten und Risikos von Tests in realen Fahrzeugen reduzieren

Wir verwenden Cookies. Stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu, um einen uneingeschränkten Service zu gewährleisten.

PRIVATSPHÄRE-EINSTELLUNGEN

Hier haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Cookies zu aktivieren.
Diese Einstellungen können jederzeit geändert werden.

Alle auswählen

Relevant
Diese Cookies sind notwendig, damit die Website ordnungsgemäß funktioniert. Um die sichere und funktionale Nutzung zu garantieren, können sie nicht deaktiviert werden.

Externe Medien
Mit diesen Cookies stellen wir sicher, dass externe Medien reibungslos funktionieren. Das können beispielsweise eingebundene YouTube-Videos oder Tweets sein.

Marketing
Diese Cookies stammen von Drittunternehmen, um Ihre Präferenzen und Nutzungsabläufe besser zu verstehen. Dadurch können wir unsere Inhalte optimieren und noch interessantere Posts erstellen.

DATENSCHUTZHINWEIS >>