PRODUCTION LINE: MANAGEMENT INFOTAINMENT BASE GENERATION 1

10.08.2021

Anders als die traditionellen Prüfstände für Restbussimulation und Hardware-in- the-loop Test, hat ZD zur Serienproduktion spezifisch die Production Line entwickelt, welche die technischen Anforderungen und Spezifikationen von OEMs erfüllt.

MIB-G1

Die MIB-G1, das 1. Produkt der Production Line, arbeitet als eine Navigationsabfüllanlage. Nach dem Einschalten simuliert sie den Navigationsstart im Fahrzeug stabil, um die Kartendaten in den Main Unit zu füllen und aktualisieren. Es ist eine klassische Anwendung in der Produktion, besonders wenn der Herstellungs- und Verkaufsland der Fahrzeuge unterschiedlich ist.

Sichere Anwendung

Die MIB-G1 hat ein langlebiges und zuverlässiges mechanisches Design, geeignet für häufigen Betrieb und Belastung in der Produktion. Mit der LED-Anzeige können Benutzer die unterschiedlichen Betriebszustände des Prüfstands kontrollieren. Auch eine externe unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) ist in der Lieferung enthaltet, die für einen reibungslosen Betrieb des Prüfstands auch bei Stromausfall sorgt. Der modularer Anbau der MIB-G1 ermöglicht einen einfachen Austausch von Schlüsselkomponenten an der Außenseite des Maschinenkörpers für eine erleichtere Produktionswartung und schnelle Fehlersuche. Zudem haben wir Antistatik- und Speerfunktionen in den Testaufbau integriert. Damit können einerseits Datenverlusten bei der Datenübertragung vermieden werden, andererseits ist ein Missbrauch während des Füllvorgangs zu verhindern, welche einen sicheren und effizienten Produktionsprozess garantieren.

News teilen:

Wir verwenden Cookies. Stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu, um einen uneingeschränkten Service zu gewährleisten.

PRIVATSPHÄRE-EINSTELLUNGEN

Hier haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Cookies zu aktivieren.
Diese Einstellungen können jederzeit geändert werden.

Alle auswählen

Relevant
Diese Cookies sind notwendig, damit die Website ordnungsgemäß funktioniert. Um die sichere und funktionale Nutzung zu garantieren, können sie nicht deaktiviert werden.

Externe Medien
Mit diesen Cookies stellen wir sicher, dass externe Medien reibungslos funktionieren. Das können beispielsweise eingebundene YouTube-Videos oder Tweets sein.

Marketing
Diese Cookies stammen von Drittunternehmen, um Ihre Präferenzen und Nutzungsabläufe besser zu verstehen. Dadurch können wir unsere Inhalte optimieren und noch interessantere Posts erstellen.

DATENSCHUTZHINWEIS >>